Projektförderung von 5.001 bis 23.000 Euro für künstlerische Bildungsprojekte

Bis zum 4. Mai 2022 haben künstlerische Bildungsprojekte die Möglichkeit, Anträge auf Förderung zu stellen – in Höhe von 5.001 bis 23.000 Euro für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten.

Unterstützt werden Vorhaben, in denen sich Berliner Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von bis zu einschließlich 27 Jahren aktiv künstlerisch und inhaltlich beteiligen. In jedem Projekt arbeitet mindestens ein*e Kunstpartner*in mit mindestens einer Bildungs- und/oder Jugendeinrichtung zusammen. Zum Beispiel kooperiert ein*e Künstler*in, eine freie Gruppe oder eine Kultureinrichtung mit einer Schule, einer Kita oder einem Jugendclub.

Welche Vorhaben können gefördert werden? Nach welchen Kriterien bewerten die Entscheidungsgremien? Wie sieht der Online-Antrag aus? Wie ist der Finanzplan aufgebaut? Diese Fragen beantworten der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung im Rahmen der digitalen „Antragsfitness“.

Digitale Info-Veranstaltung „Fit für den Antrag“: 6. April 2022, von 16:00 bis 18:30 Uhr
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Daher wird um eine Anmeldung gebeten unter: https://www.kulturformen.berlin/fit-fuer-den-antrag

Anträge für die Fördersäule 1 werden über das Online-Formular des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ausgefüllt und dann unterschrieben per Post zugeschickt.

Detaillierte Förderbestimmungen, das Online-Antragsformular und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kulturformen.berlin/kultur-formen/aktuelles/meldung/neue-ausschreibung-des-berliner-projektfonds-kulturelle-bildung-foerdersaeule-1-2022

Kontakt:
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
c/o Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung
Spandauer Damm 19, 14059 Berlin
Tel.: 030 – 30 30 444 49
projektfonds@kulturelle-bildung.berlin
http://www.projektfonds-kulturelle-bildung.berlin